Weckerl, Wildkräutergebäck und Aufstrich

Herrlich duftendes Gebäck, das frisch aus dem Ofen kommt, erinnert an frühere Zeiten und liegt wieder voll im Trend. Probieren Sie Gebäck wieder selbst zu backen, es geht viel schneller als man denkt und vor allem weiß man ganz genau, was drinsteckt.

Grüne Weckerl

  • ½ l Buttermilch
  • 2 Handvoll Kräuter oder Pesto
  • 1/16 l Kürbiskernöl (entfällt bei Pesto)
  • ½ kg Mehl universal
  • 1 P. Backpulver
  • ½ TL Salz

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, weitere Zutaten hinzuzumischen z. B. Emmentaler Kürbiskerne, oder Leinsamen. Mit nassen Händen Weckerl formen. 20 bis 25 Minuten bei 200° C Heißluft backen. Man kann auch Mohn oder Salz oder Körndln draufstreuen. Ist ganz schnell gemacht und schmeckt ganz toll.

Mürbes Wildkräutergebäck (Junge Wilde)

  • 150 g Butter
  • 180 g geriebener Käse (Emmentaler oder Gouda)
  • ½ Becher Schlagobers
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Backpulver
  • 250 g Mehl
  • 1 kleine Handvoll Frühlingskräuter (Brennnessel, Giersch, Gundermann, Schafgarbe, Spitzwegerich)

Butter und Käse gut mit dem Mixer verrühren, Schlagobers und Salz untermischen. Mehl mit Backpulver vermischt, einkneten. Jetzt gibt man die feingeschnittenen Kräuter zum Teig. In einer Folie kühl rasten lassen. Teig ausrollen und Motive ausstechen oder mit einem Teigrad Streifen radeln. Die fertigen Motive mit Ei bestreichen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Im vorgeheizten Backrohr bei 200° C ca. 10 Minuten backen. Diese Kekserl sind vor allem bei Kindern sehr beliebt, besonders wenn sie vorher beim Sammeln helfen durften.

Linsenaufstrich

1 Tasse rote Linsen mit 2 Tassen Wasser aufkochen und ausquellen lassen. 100 g Butter flaumig rühren und mit 1 Teelöffel Senf und 1 Teelöffel Kräutersalz, 1 TL Honig, 2 TL gehackten Frühlingskräutern würzen, 2 Messerspitzen Paprika, etwas Pfeffer, Knoblauch macht sich auch ganz gut, mischen. Die lauwarmen Linsen pürieren und mit der Kräuterbutter mischen. Als Kräuter eignen sich Gundelrebe, Weingartenlauch, Gänseblümchen, aber man kann auch Petersilie, Schnittlauch und Kerbel verwenden.

Gasthof - Pension ORTHOFER
Urlaub am Bauernhof
Filzmoos 12, 8255 St. Jakob im Walde
+43 3336 8237
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!