Steirische Krennsuppe

Der Kren hat in der steirischen Landwirtschaft eine überaus große Bedeutung - 99 % des österreichischen Krenanbaus erfolgt in der Steiermark.

  • 5 dag Butter
  • ½ Zwiebel
  • 1 mittelgroße Sellerieknolle
  • 1/16 l Weißwein
  • 1 1/2 l Wasser
  • 1/8 l Schlagobers
  • 3 EL geriebenen Kren
  • Salz, Pfeffer

Zwiebel, Sellerie in Würfel schneiden und in Butter anschwitzen, mit Weißwein ablöschen und mit Wasser aufgießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und weich Kochen. Danach Kren dazu geben und mit dem Mixstab pürieren. Durch ein Sieb seihen und mit Obers verfeinern.

Tipp: Als Einlage ein „Roten Rüben Frischkäse Nockerl“

Die gekochten roten Rüben fein pürieren, mit Frischkäse vermengen und mit Salz abschmecken.

Gasthof - Pension ORTHOFER
Urlaub am Bauernhof
Filzmoos 12
8255 St. Jakob im Walde
+43 3336 8237
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anreise
Jetzt buchen