Projektwochen für Volkschulklassen

Schon seit über 20 Jahren hat sich der Landgasthof Orthofer auf das Thema „Schule am Bauernhof“ spezialisiert. Die Volkschulklassen werden für spezielle Schul-Projektwochen von April bis Oktober in der Frühstückspension untergebracht. Ein gut organisiertes Schulprogramm wartet bereits auf Sie und Ihre Schüler!

Bauernhof-Erleben mit Bauernhof-Führung

Die Kinder erleben während einer Führung durch den Bauernhof den Stall und die Tiere vom Landgasthof Orthofer. Dabei werden auch die Geräte, die für die Land- und Forstwirtschaft benötigt werden, erklärt. Auch die vielzähligen Wiesen und Felder werden erkundet, damit die Kinder sehen, dass der Bauer nicht nur mit dem Traktor arbeitet, sondern auch viel Handarbeit mit im Spiel ist.

Klassenzimmer Wald

Die Waldpädagogin Waltraud ist einen ganzen Vormittag mit den Kindern im Wald. Spielerisch lernen die Kinder den Wald, die Bäume, Ameisenhaufen und die im Wald wachsenden Beeren kennen.

Wildkräuter-Kekse backen mit Oma Orthofer

In St. Jakob im Walde wachsen sehr viele Wildkräuter, die nicht nur ihre eigene, ganz bestimmte Heilwirkung haben, sondern auch sehr gut schmecken – vor allem im pikanten Keksteig von Oma Orthofer.

Besuch bei der Kräuter-Bäuerin Sonja

Gemeinsam mit Margret und Wolfgang Orthofer, den Besitzern des Landgasthofs, gehen die Schüler ca. eine Stunde zur Kräuter-Bäuerin Sonja, die einen sehr schönen Bauernhof hat. Sie erwartet die Gruppe mit ihren köstlichen, selbstgemachten Holunder-, Spitzwegerich- und Melissen-Säften. Nach einer kleinen Hofführung können die Schüler von den Bäumen und Sträuchern naschen, bevor Sonja mit ihnen ein buntes Kräutersalz herstellt, welches die Kinder mit nach Hause nehmen dürfen.

Wanderung zur Wasser-Getreide-Mühle

Die Schüler gehen gemeinsam mit den Orthofern ca. eine Stunde lang nach St. Jakob im Walde. Auf den Weg dorthin sieht man die Felder, auf denen das Getreide wächst. In der dortigen Wasser-Getreide-Mühle wird dann gezeigt, wie das Korn zum Mehl gemahlen wird, und das noch dazu mit der Wasserkraft.

Kräftereich St. Jakob im Walde

Von der Mühle geht es gleich weiter zum Ausstellungszentrum das Kräftereiches in St. Jakob im Walde. Hier erfahren die Schüler alles über die Kräfte des Lebens: die Wasseradern, die Astrologie, die Astronomie, die Religionen, die Farben, die Sagen, die Steine, das Wasser und noch vieles mehr.

Programmvorschlag für Ihre Projektwoche 2 Nächte

Mittwoch

  • Anreise, Zimmereinteilung
  • 12.00 Uhr Mittagessen
  • 13.00 Uhr Lasst uns von den Bäumen naschen – Besuch bei der Bio-Kräuter-Bäuerin (Gehzeit ca. 1 Stunde)
  • 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr Kräuter und Kräutersalz selbst gemacht
  • 18.00 Uhr Abendessen

Donnerstag

  • 8.00 Uhr Frühstück
  • 9.00 Uhr Bauernhof-Erleben:
    Vorstellung der Familie Orthofer
    Wanderung zu den Feldern des Hofes
    Besichtigung des Hofes
    Tiere am Bauernhof
    Spazieren gehen mit den Zwergziegen
  • 11.30 Uhr Mittagessen
  • 13.00 Uhr Begleitende Wanderung zur Wassermühle
  • 14.00 Uhr Besichtigung der St. Jakober Wasser-Getreidemühle: Vom Korn zum Mehl
  • 15.30 Uhr Kräftereich St. Jakob im Walde: Mit allen Sinnen das Kräftereich erleben
  • 17.30 Uhr Heimfahrt mit dem Traktor „Bärli-Express“
  • 18.00 Abendessen

Freitag

  • 8.00 Uhr Frühstück
  • 9.00 Uhr „Klassenzimmer Wald“: Ein ausgebildeter Waldpädagoge wird den Kindern den Wald und dessen Pflanzen spielerisch näherbringen. Dauer ca. 3 Stunden
  • 12.00 Uhr Mittagessen

Programmvorschlag für Ihre Projektwoche 4 Nächte

Montag

  • Anreise, Zimmereinteilung
  • 12.00 Uhr Mittagessen
  • 14.00 Uhr Bauernhof-Erleben:
    Vorstellung der Familie Orthofer
    Wanderung zu den Feldern des Hofes
    Besichtigung des Hofes
    Tiere am Bauernhof
    Spazieren gehen mit den Zwergziegen
    Helfen beim Füttern der Tiere
  • 18.00 Abendessen

Dienstag

  • 8.00 Uhr Frühstück
  • 9.00 Uhr „Klassenzimmer Wald“: Kinder lernen spielerisch mit einem ausgebildeten Waldpädagogen den Wald und die dortigen Pflanzen kennen. Dauer ca. 3 Stunden
  • 12.00 Uhr Mittagessen
  • 14.30 Uhr „Wilde Kekserl“ backen mit Lisi: Die Kräuter, die gemeinsam am Montag gesammelt wurden, werden in einem Kekserlteig mit Lisi verarbeitet.

Mittwoch

  • 8.00 Uhr Frühstück
  • Vormittag zur freien Verfügung!
  • 11.30 Uhr Mittagessen
  • 13.00 Uhr Lasst uns von den Bäumen naschen – Die Bio-Kräuter-Bäuerin wird besucht (Gehzeit ca. 1 Stunde)
  • 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr Programm Kräuter und Kräutersalz selbst gemacht
  • 18.00 Uhr Abendessen

Donnerstag

  • 8.00 Uhr Frühstück
  • Vormittag zur freien Verfügung!
  • 11.30 Uhr Mittagessen
  • 13.00 Uhr Begleitende Wanderung zur Wassermühle
  • 14.00 Uhr Besichtigung der St. Jakober Wassermühle: Vom Korn zum Mehl
  • 15.30 Uhr Kräftereich St. Jakob im Walde: Mit allen Sinnen das Kräftereich erleben
  • 17.30 Uhr Heimfahrt mit dem Traktor „Bärli-Express“
  • 18.00 Abendessen

Gasthof - Pension ORTHOFER
Urlaub am Bauernhof
Filzmoos 12, 8255 St. Jakob im Walde
+43 3336 8237
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!