In die Weinberge der Steiermark

Begeben Sie sich auf eine Reise in die Weinberge der Steiermark. Die Strecke führt Sie von St. Jakob im Walde nach Gleisdorf, Leibnitz und Eibiswald. Das erste Ziel ist Pöllau. Hier finden Sie Schloss Pöllau, ein ehemaliges Stiftsgebäude. Die heutige Pfarrkirche beeindruckt mit ihren Fresken an Wänden und Decke. Machen Sie einen kurzen Abstecher auf den Pöllauberg – von hier aus haben Sie einen wundervollen Blick über die Hügel der Oststeiermark.

Weiter geht es nach Stubenberg am See, wo der gleichnamige Stubenbergsee zum Ausruhen einlädt. Es ist der perfekte Ort um eine Rast einzulegen und die Aussicht zu genießen. In der Nähe vom See befindet sich übrigens Schloss Herberstein sowie der Tierpark Herberstein. Tipp: Für einen Besuch im berühmten Tierpark sollte man sich einen ganzen Tag Zeit nehmen. So kann man den Besuch stressfrei genießen.

Danach führt Sie die Tour nach Gleisdorf und weiter nach Leibnitz, einer der bekanntesten Weinbauorte der Südsteiermark. Sie fahren weiter nach Eibiswald. Von dort aus geht es nach Deutschlandsberg und dann nach Gratwein. Dort ist das Stift Rein zu finden, das älteste Zisterzienserstift der Welt. Von hier führt die Route zurück nach St. Jakob im Walde.

Etwa 310 km, knapp 6 Stunden Fahrzeit

Streckenübersicht: St. Jakob im Walde – Pöllau – Stubenberg am See – Gleisdorf – Leibnitz – Eibiswald – Deutschlandsberg – Gratwein – St. Jakob im Walde

Sehenswürdigkeiten: Schloss Pöllau, Schloss Herberstein, Tierpark Herberstein, Stubenbergsee, Schloss Freiberg in Gleisdorf, Weinbaugebiete. Natürlich gibt es auch reichlich Gastronomiebetriebe auf der Strecke, bei denen Sie sich jederzeit stärken können.

Gasthof - Pension ORTHOFER
Urlaub am Bauernhof
Filzmoos 12
8255 St. Jakob im Walde
+43 3336 8237
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anreise
Jetzt buchen